Hallo und Herzlich Willkommen bei den Radschlägern !

 

Unsere Tischgemeinschaft besteht aus fast 50 Jonges, die sich alle in besonderem Maße mit unserer Heimatstadt Düsseldorf verbunden fühlen.

 

Mit Spaß und Geselligkeit geht's bei uns - wie sollte es bei "Radschläjern" anders sein -
so richtig rund … 
 
Ernst-Schneider-PlatzSchwanenmarktHeinrich-Heine-Allee
 

Aus einer heimatverbundenen Gruppe von Bürgern, die im Jahre 1932 den "heimatverein düsseldorfer jonges e.v." gegründet haben, ist - mit inzwischen über 3.000 Mitgliedern - eine aktive Gemeinschaft herangewachsen, die zu den größten ihrer Art in Europa zählt.

 

Der Stadtgeschichte Düsseldorfs und den Traditionen des Rheinlandes verbunden, aber auch weltoffen und zukunftsorientiert, nehmen die "Jonges" regen Anteil am politischen, kulturellen

und gesellschaftlichen Leben. Zum Wohl aller Bürgerinnen und Bürger beobachten die "Jonges" aufmerksam und kritisch die städtische Entwicklung und verfolgen dabei ausschließlich gemeinnützige sowie wohltätige Zwecke. Der Verein fördert ebenso engagiert wie konkret die Entwicklung der Kunst- und Gartenstadt.

 

"Düsseldorfer Jonges", das ist der Zusammenschluss von freien, selbständigen Bürgern,

die das Herz auf dem rechten Fleck haben und sich mitverantwortlich fühlen, für das Wohl

und das Gedeihen der Stadt.

 

 

 

 

 

 

Die Radschläger 1971 - Tischgemeinschaft des Heimatvereins Düsseldorfer Jonges e.V. | e-mail: info_radschlaeger@yahoo.de