Tisch aktiv  

Neben der Teilnahme an den allgemeinen Veranstaltungen des Heimatvereins “Düsseldorfer Jonges” bietet die Tischgemeinschaft “Die Radschläger 1971” ihren Mitgliedern eine Vielzahl von eigenen Aktivitäten, wie z.B.

Besichtigung des Goethe-Museums 2015
Jahrestour der Radschläger 2006
Jahrestour der Radschläger 2004
Jahrestour der Radschläger 2004
Jubiläumstour der Radschläger 2011
40. Jahre - Jubiläumstour 10.09.2011 nach Kaiserswerth
40. Jahre - Jubiläumstour 10.09.2011 nach Kaiserswerth Kaiserpfalz
40. Jahre - Jahrestour 10.09.2011 Auszeichnung
40. Jahre -Jahrestour 10.09.2011 Rosenkavalier
Radschläger-Tour Antwerpen 2001
Jahrestour der Radschläger nach Belgien - Rathaus Mons 10.06.2016 Film
Jahrestour der Radschläger nach Belgien - Schiffshebewerk von Strepy Thieu Belgien 12.06.2016
Jahrestour Tournai Belgien 11.06.2016
Jahrestour Tournai Belgien 11.06.2016
Jahrestour Tournai Belgien 11.06.2016
Wanderung Essen-Kettwig - Mülheim 21.05.04
Gemeinsames WM-Erlebnis 2006 - Ein Sommermärchen
previous arrow
next arrow
Slider
  • Jährliche, organisierte und abwechslungsreiche Wochenendausflüge mit Übernachtungen, organisiert durch die Tischmitglieder von ALT&JUNG Reisen aus Düsseldorf
  • Gemeinsame Wanderungen und Fahrradtouren in Düsseldorf und seiner Umgebung
  • Stadtrundgänge zu einer breiten Themen-Palette: z.B. Geschichte, Architektur, Kunst, Verkehr, Kriminologie
  • Verabredung und Vorbereitung gemeinsamer Besuche von Oper, Theater, Musical, Kabarett, Sportveranstaltungen oder sonstigen Ereignissen von allgemeinem Interesse
  • Besuch von Brauchtumsveranstaltungen, wie Schützenfest oder Karnevalssitzungen
  • Vorstellung interessanter Berufe und Besichtigung bemerkenswerter öffentlicher oder privater Einrichtungen in der Stadt, durch professionelles Arrangement von Tischfreunden, immer damit verbunden, einen “Blick hinter die Kulissen” zu ermöglichen.
  • Übernahme von Denkmalpatenschaften und deren Pflege, um die Geschichte und den Charakter der Stadt zu erhalten
  • Große Chance, sich im Kreis von Mundart-Kennern an Düsseldorfer Dialekt gütlich zu tun, indem dat mer met verzällt oder bloß zuhört, wie dat met däm “mir” on “mich” fluppt – oder auch nicht
  • Mit immer gern aufgenommenen, neuen Ideen dazu beitragen, dass es bei den Radschlägern noch schöner und interessanter wird.
Jeden Dienstag nach dem Heimatabend der Jonges feucht-fröhliches Be-Ratschlagen im “Uerige